Startseite  Whisky  Schottland  Grain Whisky  Artikel: 7486166

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (4) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (230) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (59) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (118) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (904) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (330) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (70) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (12) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (465) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Rundgang
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
aus unserem Getränke-Markt
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Service
SOFORT Überweisung Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Grain Whisky

 
Hersteller: Abfüller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Ayrshire Grain 1998 ca. 16 Jahre, Single Grain 0,7 ltr. - Vintage, Single Grain Collection, Signatory Vorheriger Artikel: Caledonian 1987 29 Jahre, Cask 23885 - Single Grain - Lost Drams Collection, Valinch & Mallet Ltd. 0,7 ltr. Artikel 5 von 55 Nächster Artikel: Cambus 1991 24 Jahre, Cask 19879 - Single Grain - Lost Drams Collection, Valinch & Mallet Ltd. 0,7 ltr. Letzter Artikel: The Snow Grouse Blended Grain Scotch Whisky 1,0 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 7486166

Cambus 1988 ca. 26 Jahre, Cask 59232
Single Grain, bottled 2015
The Pearls of Scotland, Gordon & Company 0,7 ltr.

Keine Bewertung
Cambus 1988 ca. 26 Jahre, Cask 59232 - Single Grain, bottled 2015 - The Pearls of Scotland, Gordon & Company 0,7 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Diageo plc
Lakeside Drive
Park Royal
NW10 7HQ London
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Region: Nördliche Highlands
Abfüller: Gordon & Company (Distillers) Ltd.
Whiskytyp: single grain
Jahrgang: 1988
Alter: ca. 26 Jahre
Destilliert am: 09.1988
Abgefüllt am: 05.2015
Alkoholgehalt: 47,80 % Vol.
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 345
Inhalt: 0,700 Liter
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  93,75 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 133,93 €/Liter
 

Charakteristik: Farbe: Sehr helles Gold für 26 Jahre.
Aroma: Beginnt mit einem würzigen, toffeeartigen Fruchtcharakter, der an karamellisierte Bananen und geschmolzene Schokolade erinnert.
Geschmack: Einschmeichelnd und geschmeidig, mit süß-würzigen Qualitäten. Christmas pudding mit Butterscotch Sauce.
Im Nachklang immer und überall angenehm süß, immer noch würzig, dazu ein zarter Stich von Orange.

Ausbau: Ex-bourbon Cask, Cask No. 59232

Besonderheit:
Faßstärke, Einzelfaßabfüllung, non chill-filtered, natural colour, limited edition 345 Flaschen.
Cambus Distillery lag in den Lowlands bei Tullibody Clackmanshire. John Mowbray (MourBray) baute 1806 eine verfallene Mühle am River Devron, kurz bevor er in den Forth Estuary mündet, in eine distillery um. Er ließ den Betrieb 1813 registrieren und erwarb das Anwesen 1823. Zu dieser Zeit began er auch mit der grain whisky Produktion mit einer frühen Coffey still oder einer ähnlichen Brennapartur.
Der Zeitpunkt, wann die Destillerie in die Hände seines Sohnes James kam ist nicht aufgezeichnet. Dieser jedoch baute die Destillerie weiter aus, kam jedoch in finanzielle Schwierigkeiten, so daß der Betrieb beschlagnahmt wurde und danach1843 wiederum an einen Sohn, Robert Mowbray fiel. Auch dieser konnte erweitern und er ließ 1851 eine größere continuous still errichten, mit der Cambus zu einer der größten grain Destillerien wurde.
Unter Robert Mowbray wurde Cambus auch 1877 eine der 5 lowland distilleries, die die ursprüngliche DCL gründeten. 1882 wurde die benachbarte Cambus Brewery gekauft um die malting Kapazität von Cambus zu vergrößern.
Alfred Bernard kam 1886 vorbei. Er notierte: “rail sidings ran to all the principal warehouses – 17,000 casks containing 1.4 million gallons – Total Warehouse Capacity 25,000 casks in six huge warehouses on an 8 acre site“.
Zu der Zeit waren zwei Coffey stills in Betrieb und ein drittes still house war im Bau. Der Ausstoß lag bei fast 1 million gallons of grain spirit a year.
Bereits 1906 wurde ein 7 Jahre alter Cambus Patent Still Scotch Grain Whisky auf den Markt gebracht. Unter dem Schutzdach der mitbegründeten DCL konnte Cambus die Unruhen und Widrigkeiten der Jahre 1900-1914 überstehen. Nicht jedoch die Folgen eines verheerenden Feuers, das in einem Sturm am 24. September 1914 in den maltings ausbrach und fast die gesamt Destillerei vernichtete. Glücklicherweise wurden die bonded warehouses und die Fässer verschont, aber die Destillerie eröffnete erst wieder 1938.
Eine gestiegene Nachfrage hatte den Abriß und völligen Neubau für £ 275000 1938 möglich gemacht. Die Produktion began im Januar 1938.
In den nächsten 50 Jahren ging alle seinen Gang, 1952 wurde ein rectifier errichtet, 1953 eine Anlage um das Kohledioxid zu verarbeiten, zwischen 1955 –1957 18 neue warehouses gebaut, 1964 folgte eine Anlage um aus den Gärresten Viehfutter zu machen, eine dark grains Anlage kam 1982. 1966 war Cambus den Scottish Grain Distillers Ltd übergeben worden.
1957 wurde nebenan die North of Scotland grain distillery, auch als Strathmore bekannt auf dem ehemaligen Gelände der Knox Brewery in Tullibody, Alloa, gebaut - auch nicht mehr existent.
Aber alle Investitionen halfen nichts, United Distillers, Diageo schlossen 1993 die distillery für immer.

Die Serie nennt sich The Pearls of Scotland Rare Cask Selection. Der Zusatz in Klammern Gordon & Company (Distillers) deutet darauf hin, daß man selbst destillieren will...??? Jim Gordon ist Gründer von Gordon & Company (Distillers) Ltd. und Brand Ambassador von The Pearls of Scotland. Sein Sohn Jonathan Gordon ist ebenfalls mit im Geschäft. Gordon and Company (Distillers) Limited, 18 Westerlands Drive, Glasgow wurde nach dem Verkauf der Speyside Distillers an Harvey's of Edinburgh 2012 gegründet. Ihre erste Serie sind The Pearls of Scotland, eigenhändig abgefüllte cask strength whiskies, welche die unterschiedlichen Arten und Alter von whiskeis aus den Destillerien Schottlands zeigen sollen. Jim Gordon ist seit über 30 Jahren im Geschäft mit whisky tätig unterwegs, sowohl als Verkäufer als auch als Manager. In den 19080er bis Mitte der 1990er Jahre Vertriebsleiter bei Kilsern (Distillers) Ltd. sowie Hayman Distillers Ltd. Anschließend wurde er Verkaufsleiter der Speyside Distillers Ltd. und ab 2007 deren Geschäftsführer.


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Diageo plc
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Abfüller dieses Herstellers:
Captain Morgan
Diageo
Don Julio
Gordon & Company (Dist...
Heublein Ltd.
John Haig & Co.
Kirsch Import
Roe & Co.
That Boutique-y Whisky...
The Archers Schnapps C...
The Creative Whisky Co...
UDV Diageo
Valinch & Mallet Ltd.
Whisky Union
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine