Startseite  Wein  Deutschland  Pfalz  Artikel: 6361109

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (4) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (212) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (59) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (118) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (904) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (330) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (70) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (11) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (465) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Rundgang
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
aus unserem Getränke-Markt
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
SOFORT Überweisung Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Pfalz

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Anselmann Acolon trocken 2015 0,75 ltr. Vorheriger Artikel: Naegele Weißburgunder Kabinett trocken 2013 0,75 ltr. Artikel 125 von 180 Nächster Artikel: Philipp Kuhn Blaufränkisch Reserve 2009 0,75 ltr. Letzter Artikel: WG Vier Jahreszeiten - Merlot trocken 2015 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6361109

Philipp Kuhn Alte Reben Riesling trocken 2014 0,75 ltr.
Laumersheimer Kapellenberg VDP 1. Lage

Keine Bewertung
Philipp Kuhn Alte Reben Riesling trocken 2014 0,75 ltr. - Laumersheimer Kapellenberg VDP 1. Lage
Hersteller/
Vertrieb:
Weingut Philipp Kuhn
Großkarlbacher Straße 20
67229 Laumersheim
Land: Deutschland
Weinart: Weißwein
Anbaugebiet: Pfalz
Sensorische Beschreibung: Trocken
Rebsorte(n): Riesling
Jahrgang: 2014
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,500 kg
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  15,70 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 20,93 €/Liter
 

Trinktemperatur: 8-12°C

Rebsorte: Riesling

Charakteristik: Sehr kräftiger Riesling mit mineralischer Struktur, dennoch finessenreich mit intensiven Düften nach Weinbergspfirsich, Aprikose, süßer Melone und Mango. Dieser Duft setzt sich im Geschmack fort und wird abgerundet durch einen zarten Schmelz Fruchtsüße.

Empfehlung: Kraftvoll, mit großer Opulenz und ungewöhnlich viel reifer Frucht, paßt er zu vielen Gelegenheiten. Zu Salaten mit fruchtig-säuerlichem Dressing, zu Gerichten mit einer gewissen fruchtig-süßen Note.

Herkunft: Voluminöser Riesling von 1962 gepflanzten Reben. Der Geschmack und die Aromen sind so vielseitig wie der Boden, auf dem die Reben stehen. Prägend ist ein sehr hoher Lössanteil, der in diesem Abschnitt des Mandelbergs eine Stärke von über 12m erreicht und mit Quarzsand und vereinzelt kieshaltigen Abschnitten durchzogen ist.
Die Weinberge mit einer Fläche von 20ha sind zu 50% mit roten Rebsorten bestockt. Der Schwerpunkt liegt auf Spätburgunder ergänzt durch national und international hochwertige Rebsorten wie Frühburgunder, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon. Die anderen 50% Weinberge mit weißen Rebsorten bestockt. Der Schwerpunkt liegt auf Riesling und den weißen Burgundersorten, ergänzt durch national und international hochwertige Rebsorten wie Gewürztraminer, Sauvignon Blanc und Viognier. In seiner Lagenkatalogisierung bescheinigte schon der Weinfachmann Johann Philipp Bronner im 18. Jahrhundert dieser Region sehr gute weinbauliche Bedingungen. Lagenkarten von 1837 verwenden bereits Gewannnamen, die noch heute für die besten Weine stehen. Während im Zuge der Globalisierung die Herkunft unserer Lebensmittel immer unübersichtlicher wird, können wir von alters her den Ursprung unserer Weine auf den Quadratmeter genau dokumentieren. Dafür erntet Kuhn Anerkennung. Weltweit. Spitzenweine können nur im Einklang mit der Natur entstehen. Daher werden alle Weinberge nach den Prinzipien des naturnahen Weinbaus kontrolliert umweltschonend bewirtschaftet. Dazu gehören der Verzicht auf Insektizide und Herbizide und die Förderung der Artenvielfalt. Die Reben werden vorwiegend mit Biokompost versorgt und es werden spezielle Wintereinsaaten zur Erhaltung und Stärkung der Pflanzen eingesetzt, denn ein gesunder Boden ist die Voraussetzung für eine gute Versorgung der Pflanzen und die natürliche Ausreifung der Trauben.

Gutsweine mit der blauen Kapsel: Basis- oder Gutsweine – die mit der blauen Kapsel – sind Alltagsweine für Anspruchsvolle, die das regionale Terroir in Perfektion wiederspiegeln. Auch hier geht Klasse vor Masse: Ertragsobergrenze sind 75 hl pro Hektar.
Ursprungsweine mit der silber Kapsel: Nur Weine aus traditionellen Rebsorten und aus anerkannt hochwertigen Lagen dürfen mit Herkunftsbezeichnungen gekennzeichnet werden. Die Erträge aus den klassifizierten Lagen oder gebietstypischen Terroirs werden auf unter 60 hl pro Hektar im Ertrag reduziert.
Große Gewächse mit der Gold Kapsel: Aus den hochwertigsten Parzellen des Weinguts entstehen die trockenen Großen Gewächse und einige, wenige fruchtsüße Prädikatsweine. Die Weine haben ein sehr niedriges Ertragsniveau von unter 45 hl pro Hektar und gehören zu den nationalen und internationalen Topgewächsen.
Trinto Trocken akzentuiert: Steht für drei rote Rebsorten. Trockener Rotwein aus drei typischen, Pfälzer Rotweinsorten: Dunkelfelder, Portugieser und Regent. Nach der Handlese und der traditionellen Maischegärung reift der Wein 16 Monate im alten großen Eichenholzfaß und gebrauchten älteren Barriques. Mittelschwerer Rotwein mit wunderbaren Fruchtakzenten, nicht so schwer im Alkohol, dennoch komplex im Geschmack.

Laumersheimer Mandelberg
Alte Weinbergslage, deren Name auf früher wirtschaftlich genutzte Mandelbäume zurückzuführen ist. Man sieht viele noch heute im Landschaftsbild. Nach Süden geneigter Rebenhang, 140m hoch, der sehr heterogene geologische Varianten zu bieten hat. Mehrheitlich findet man hier Kalkstein in üppiger Ausprägung. In anderen Abschnitten finden sich tiefgründige, mehrere Meter starke Lösslehmschichten auf kalkhaltigem Grundgestein. Ideales Terroir für fruchtbetonte, saftige Riesling und kraftvolle Burgunder.

Großkarlbacher Burgweg
Die Lage wurde 1495 zum ersten Mal unter dem Namen „uff den Burgweg“ erwähnt. Die von den Dorfbewohnern damals so genannte Burg war lediglich ein kleines Wasserschloß, dennoch setze sich für den Weg von den Weinbergen dorthin die Bezeichnung „Burgweg“ durch. Ausdruckstarke Böden aus tertiärer Kalksteinverwitterung bringen ein hohes Maß an Mineralität in die Weine. Die Rieslinge aus dem Burgweg sind stoffig, hocharomatisch und ausgesprochen weich.

Laumersheimer Kapellenberg
Einzige Lage in Laumersheim, die nicht auf Kalk und Lösslehm aufgebaut ist. Der Kapellenberg ist eine prähistorische Sandbank. Der Rhein und die Urstromtäler lagerten hier über Jahrtausende Sand und Kies an. In dieser Lage mit ihrem kreideweißen, feinen Sand stehen ausschließlich Rieslinge. Die Weine sind in höchstem Maß elegant, feinfruchtig und leichter als die Rieslinge vom Kalkstein. Der Name Kapellenberg ist zurückzuführen auf die Heilig-Kreuz-Kapelle, die zur Erinnerung an das im Dreißigjährigen Krieg zerstörte Dorf Berghaselbach errichtet wurde.

Lagen für Große Gewächse

Laumersheimer Kirschgarten
Älteste und berühmteste Weinbergslage in Laumersheim. Ein Abzweig des weltbekannten Klosters zu Lorsch, genannt „Zum Kirschgarten“, hatte hier in Laumersheim Weinbergsbesitz. Die örtlichen Weinbauern, die das Land im Frondienst beackerten, prägten daher den Namen „Kirschgarten“ für diesen Teil der Gemarkung. Unterschiedlich hoch aufgewehter eiszeitlicher Löss auf einem massiven Kalksteinfels. Exponierte Südhanglage, 120m hoch, mit feinem Kalksteingries im Oberboden. In manchen Abschnitten findet sich extrem kalkreicher Mergelboden mit Schwarzerdeanteilen. Der Kirschgarten ist in der Nordpfalz eine der Spitzenlagen für große Burgunder und Rieslinge.

Laumersheimer Steinbuckel
Laut Johann Philipp Bronner, einem Weinfachmann aus dem 18. Jh., eine der exponiertesten Weinlagen im Leininger Land. Besonders auffällig sind die markanten Bodenstrukturen, Kalkreicher, stark mit Kalkstein durchsetzter Mergelboden. Der „Steinbuckel“ ist der 150m hohe Südhang eines Talkessels. Etwas kühlere Winde aus dem nicht weit entfernten Leiniger Tal lassen die Trauben langsamer reifen und die charaktervollen Böden geben ihnen die typische Würze. „Steinbuckel“-Weine sind unter unseren Großen Gewächsen die langlebigsten Weine.

Großkarlbacher Burgweg (Im Großen Garten)
Dieser Rebenhang liegt direkt an einem noch intakten Urstromtal. Heute fließt hier der Eckbach. Dieser hat über Jahrtausende auf das Kalksteinfels diverses Sediment aufgetragen, an einigen Stellen mehr, an anderen weniger. So kommt es vor, dass sich hier Kiesel, Sand, Löss und weicher, fast kreideähnlicher Kalkstein abwechseln oder übereinander schichten. An anderen Stellen tritt massiver, fester Kalkstein hervor. Diese tollen Bodenstrukturen werden ergänzt durch eine optimale Südausrichtung und die windgeschützte Lage dieses Rebenhangs. Unter diesen in jeder Hinsicht idealen Umständen kommen nur zwei Rebsorten für den Anbau in Frage: Riesling und Spätburgunder.

Ausbau: 100% Trocken. Alle Kuhn Weine werden trocken ausgebaut. Nur in besonders dafür geeigneten Jahren stellen werden in kleinen Mengen Süßweine hergestellt. 100% Handarbeit ist wichtiger als jede technische Neuerung. Was zählt, sind Erfahrung und das richtige Bauchgefühl.Unsere Rotweine werden nach traditionellen Methoden vinifiziert. Die Traubenernte geschieht konsequent von Hand, zum Teil in mehreren Durchgängen von Anfang Oktober bis November. So erhält man optimal reife, aber gleichzeitig gesunde Beeren. Diese werden von ihrem Stielgerüst getrennt und durch klassische Maischegärung zum Teil über mehrere Wochen vergoren. Alle Rotweine werden in Holzfässern gelagert. Zweitweine reifen in großen Holzfässern oder in alten Barriques, die Spitzenqualitäten in jüngeren oder neuen Barriques. Die Lagerzeit beträgt zwischen 16 und 20 Monaten.

Die Weißweine werden vornehmlich reduktiv in Edelstahl oder alten Holzfässern ausgebaut. Alle Trauben werden von Hand geerntet. Nachdem die Beeren von den Stielen entfernt wurden, wird je nach Qualität und Weintyp eine variable Maischestandzeit vorgenommen. Danach werden sie, ohne zu pumpen, durch reinen Falldruck auf die pneumatische Kelter gebracht und ganz schonend abgepresst. Die Moste werden aromaschonend bei unter 20°C Gärtemperatur teils spontan, teils mit Reinzuchthefen vergoren. Dies sichert ein feines Sortenaroma, einen kraftvollen Körper und eine sehr gute Haltbarkeit.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Philipp Kuhn
Tradition,...

Philipp Kuhn Tradition, Sauvignon Blanc 2016 0,75 ltr.
10,80 €
14,40 €/Liter
Philipp Kuhn Tradition, Sauvignon Blanc 2016 0,75 ltr.

von Othegraven
Ockfener Bockste...

von Othegraven Ockfener Bockstein Erste Lage - Riesling Spätlese 2011 0,75 ltr.
19,75 €
26,33 €/Liter
von Othegraven Ockfener Bockstein Erste Lage - Riesling Spätlese 2011 0,75 ltr.

Dr. Bürklin-Wolf
Wachenheimer...

Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Goldbächel - Premier Cru Riesling trocken 2013 0,75 ltr.
19,95 €
26,60 €/Liter
Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Goldbächel - Premier Cru Riesling trocken 2013 0,75 ltr.

Knipser Chardonnay
2012 0,75 ltr.

Knipser Chardonnay 2012 0,75 ltr.
27,00 €
36,00 €/Liter
Knipser Chardonnay 2012 0,75 ltr.

Taittinger Comtes
de Champagne -...

Taittinger Comtes de Champagne - Blanc de Blancs 2006 0,75 ltr.
129,50 €
172,67 €/Liter
Taittinger Comtes de Champagne - Blanc de Blancs 2006 0,75 ltr.

Reichsrat von Buhl
Forster...

Reichsrat von Buhl Forster Jesuitengarten GG - Riesling trocken 2011 0,75 ltr.
28,50 €
38,00 €/Liter
Reichsrat von Buhl Forster Jesuitengarten GG - Riesling trocken 2011 0,75 ltr.

Künstler Hochheim
Hölle Riesling...

Künstler Hochheim Hölle Riesling trocken 2015 - VDP Grosse Lage GG 0,75 ltr.
34,00 €
45,33 €/Liter
Künstler Hochheim Hölle Riesling trocken 2015 - VDP Grosse Lage GG 0,75 ltr.

Philipp Kuhn
Laumersheimer...

Philipp Kuhn Laumersheimer Riesling - vom Kalksteinfels trocken 2014 0,75 ltr.
12,50 €
16,67 €/Liter
Philipp Kuhn Laumersheimer Riesling - vom Kalksteinfels trocken 2014 0,75 ltr.
Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Weingut Philipp Kuhn
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Homepage
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine