Startseite  Wein  Deutschland  Pfalz  Artikel: 6189968

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (4) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (223) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (60) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (120) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (905) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (330) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (70) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (13) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (465) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Rundgang
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
aus unserem Getränke-Markt
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
SOFORT Überweisung Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Pfalz

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Anselmann Acolon trocken 2015 0,75 ltr. Vorheriger Artikel: Markus Schneider Ursprung 2013 - Rotwein Cuvee 0,75 ltr. Artikel 116 von 180 Nächster Artikel: Naegele Cuvee Chronos trocken 2010 0,75 ltr. Letzter Artikel: WG Vier Jahreszeiten - Merlot trocken 2015 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6189968

Markus Schneider, Rose Saigner 2014 0,75 ltr.

Keine Bewertung
Markus Schneider, Rose Saigner 2014 0,75 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Weingut Markus Schneider
Am Hohen Weg 1
67158 Ellerstadt
Rheinland-Pfalz
Deutschland
Land: Deutschland
Weinart: Rotwein
Anbaugebiet: Pfalz
Sensorische Beschreibung: Trocken
Rebsorte(n): Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, St. Laurent, Merlot
Jahrgang: 2014
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,200 kg
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  9,50 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 12,67 €/Liter
 

Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, St. Laurent, Merlot

Charakteristik: Im Aroma sehr fruchtig, nach Cassis und Brombeeren, auch Himbeeren.
Im Geschmack wieder beerig und saftig, angenehm weinig.
Im Nachklang frisch, säurebetont und lang anhaltend.

Empfehlung: Zur Schlachtplatte mit Siedfleisch, Sauerkraut, frischer Blut- und Leberwurschd und Bratkartoffeln.

Herkunft: Die Familie Schneider lebt bereits seit Jahrhunderten in Ellerstadt und ist im Weinbau bis 1994 als reiner Traubenproduzent ohne eigene Vinifikation verwurzelt. Dann hat Markus Schneider das Heft des Handelns selbst übernommen und den ersten eigenen Jahrgang ausgebaut. Mit Entschlossenheit, ohne Kompromisse und ein paar großen und unkonventionellen Ideen im Kopf, ging es los. Die ersten Jahre waren von harter Aufbauarbeit, vielen Neupflanzungen, natürlich auch einigen Rückschlägen und dem stetigen Streben nach Qualität geprägt. Schnell wurde es zu eng im Dorf und deshalb begann 2006 inmitten des Kirchenstücks die Bauarbeiten für ein neues Zuhause. Mit dem Neubau von Gutshaus und Kellerei ist ein Nebeneinander von Tradition (wohnen) und Moderne (arbeiteten) entstanden. Inmitten der Einzellage Kirchenstück in Ellerstadt mit Blick auf die nahegelegene Kirche, die eigenen Weinberge und das dahintergelegene Haardtgebirge, geht das besonders gut. Viele Jahre waren nötig, um die einzelnen Weinberge zu verstehen, damit heute die richtigen Handgriffe zum optimalen Zeitpunkt durchgeführt werden können. Jede der Parzellen wird unabhängig von der Größe der Gesamtrebfläche und dem oft anfallenden Berg von Arbeiten als ein Einzelnes gesehen. Täglich arbeitet das Team in den Weinbergen, auch lebt die Famile gemeinsam mit den Kindern mitten darin, deshalb wurde bereits vor etlichen Jahren ein Umkehrschwung vollzogen.
Raus mit dem Herbizid und dafür eine sorgfältige Unterstockbearbeitung, her mit den Pheromonampullen und Fallen. Nur noch organischer Dünger, um damit gemeinsam mit Einsaaten verschiedener Gräser und Kräuter für die Kraftzufuhr des Weinberges zu sorgen. Man wollte den Pflanzenschutz auf ein Minimum reduzieren und mit Pflanzenextrakten die Reben gegen allerlei Krankheiten stärken. Damit, so meint man heute, wurde für die Familie und das Gut der optimale Weg gefunden. Die Rebparzellen befinden sich in der Ebene rings um Ellerstadt und reichen von dort bis an die Höhenzüge der Haardt. Wenn im Tal heiße Temperaturen von bis zu 38°C die Trauben im August zur physiologischen Reife treiben, geht am Haardtrand, mit seiner frühen Beschattung, den kühlen Böden und Winden, alles ganz langsam... Auf 92ha familieneigener Weingärten werden die Trauben für Black Print und Co geerntet. Die gesamte Familie lebt und arbeitet gemeinsam auf dem Gut - mit ihrer Persönlichkeit, die ein Teil von allem ist, steht sie für jede Flasche Wein, hinter der und auf der der Name Schneider steht. Den heimischen autochthonen Rebsorten gefällt es hier genau so gut, wie den zugereisten aus der alten und der neuen Welt. Es wird, wie schon bei den Generationen zuvor, für jede einzelne die beste Lage ausgesucht und sie werden vorzugsweise dahin gestellt, wo sie optimal reift. Der Faktor Zeit beherrscht den gesamten Arbeitstag. Kann es während der Ernte nicht schnell genug gehen, um alle Trauben hochreif, aber auch kerngesund ins Kelterhaus zu bringen, so läßt man sich danach viel Zeit mit allen Schritten und arbeitet ganz behutsam von der Pressung bis zur finalen Füllung. Sicherlich war es nie das Ziel, den deutschen Weinbau zu revolutionieren (wie das der ein oder andere zu meinen glaubt). Aber wenn man im „Land der Ideen“ lebt, kann man seinen Ideen einfach freien Lauf lassen.
Entstanden sind Namen wie Tohuwabohu oder Ursprung und die Weine die dahinterstehen, jeder mit einer kleinen Geschichte. Unbedarft, ganz ohne Marketingplan und großem Werbebudget, wurde einfach das gemacht, was in den Kopf kam und gefiel. Das gefällt zum Glück auch anderen. Rebfläche 92 ha, Rebflächenverteilung: 50% weiß bestockt, 50% rot bestockt. Rebsorten weiß: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Viognier. Rebsorten rot: Spätburgunder, Merlot, Blaufränkisch, Syrah, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Portugieser. Durchschnittlicher Hektarertrag 65 hl/ ha, durchschnitlliche Jahresproduktion 800.000 Flaschen.

Ausbau: Lese von Hand mit folgender 6 stündiger Maischezeit, um die Aromenextraktion zu fördern. Die Pressung erfolgt sehr schonend, mit geringem Druck. Die Gärung erfolgt kontrolliert in Holzfässer und Edelstahltanks.


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Weingut Markus Schneider
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine