Startseite  Whisky  Schottland  Speyside  Artikel: 7479911

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (1) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (272) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (80) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (78) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (889) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (334) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (73) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (11) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (484) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Service
Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Speyside

 
Hersteller: Abfüller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Aberlour 10 Jahre 40% 0,7 ltr. Vorheriger Artikel: Mannochmore 12 Jahre - Flora & Fauna 0,7 ltr. Artikel 497 von 602 Nächster Artikel: Mannochmore 1991 bottled 2011 - Connoisseurs Choice, Gordon&MacPhail 0,7 ltr. Letzter Artikel: Wemyss Malts The Hive Batch 001 - Blended Malt Scotch Whisky - Batch Strength 0,7 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 7479911

Mannochmore 1990 25 Jahre 0,7 ltr.
Limited Release 2016

Keine Bewertung
Mannochmore 1990 25 Jahre 0,7 ltr. - Limited Release 2016
Hersteller/
Vertrieb:
Mannochmore Distillery
Diageo plc
IV30 3SS Elgin
Morayshire
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Region: Speyside
Abfüller: Mannochmore distillery
Whiskytyp: Single Malt
Jahrgang: 1990
Alter: 25 Jahre
Destilliert am: 1990
Abgefüllt am: 2016
Alkoholgehalt: 53,40 % Vol.
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Flaschenanzahl: 3954
Inhalt: 0,700 Liter
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  325,00 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 464,29 €/Liter
 

Charakteristik:
bottlers note Pressemitteilung: Farbe: Tiefer Bernsteinton mit kupfernen Reflexionen. Gute Perlung.
Aroma: Mild, langsam, tief und ätherisch. Im Wesentlichen fruchtig, mit kandierter Orangenschale, wachsiger roter Apfelschale, süßer Muskattraube, reifen roten und herben grünen Äpfeln. All diese Noten steigen aus einer dichten zuckrigen Schicht von angebranntem Früchtekuchen empor. Wärmend und kräftig, zunehmend leicht würzig und erdig mit einem späten Hauch von Stechginster.
Mit etwas Wasser frisch, direkt und mit cremiger Note. Jetzt riecht man Fruchtsalat auf zerstoßenen Ingwernüssen, zitronenglasierten Plunder und frische Kirschen; später mentholartige Kühle.
Körper: Leicht bis mittelschwer.
Geschmack: Weiche Textur, umhüllend; zunächst scharf und süß im Geschmack, mit Anklängen von angebrannter Orangenschale, Vanilletoffee und Milchkaffee. Dann duftender und blumiger durch Noten von Orangenöl und Lokum, vor ansprechenden bitteren Nuancen von angebranntem Gebäck und einer aufsteigenden eichenbetonten Trockenheit.
In reduzierter Stärke weiche Textur und süßes Aroma, gefolgt von bitterem schwarzem Kaffee; kräuterig und auch ölig, mit kühlender Lakritze.
Im Nachklang mittellang, fest, bittersüß und stechend, mit leicht rauchiger Wärme; im Nachgeschmack findet man Stechginster (Kokosnuß) oder gemischte Trockenfrüchte und Eukalyptus.
Ölig und teerig; mit Wasser reinigend, wärmend und bitter; mit Orangenöl und Orangenschale; im Nachgeschmack Makronen und Milchschokolade.

Ausbau: ex-Bourbon first fill, new first fill American Oak Barrels, New European Oak Butts

Besonderheit: cask strength, sonst keine Angaben, limited edition 3954 Flaschen.
ex-Bourbon first fill, new first fill American Oak Barrels, New European Oak Butts.... die Butts könnten sherry bedeuten.
Mannochmore distillery liegt südlich von Elgin in Morayshire, im Herzen der Speyside. Sie teilt nich nur das Gelände sondern auch ihre Wasserversorgung, den Bardon Burn mit ihrer Schwester der Glenlossie distillery.
Mannochmore ist jedoch wesentlich größer, drei Paar stills haben zusammen eine Kapazität von 3,22 Millionen Litern im Jahr.
Sie sieht definitiv nach einem Industriebau aus und ihre warehouses, die 200000 casks fassen tragen dazu bei. Diageo nutzt dann auch den Platz um malts anderer Destillerien dort zu reifen. Mannochmore arbeitete früher nur im Winter, die gleichen Mannschaft betreibt im Sommer nur Glenlossie. Zumindest war das früher so.
Es gibt dort eine dark grains plant, die aus dem draff und dem pot ale Viehfutter macht. So entstehen jede Woche 1000 Tonnen dark grains pro Woche.
Erbaut 1971 von den Scottish Malt Distillers, später wurden diese Teil von Diageo. Lizensiert und gemanaged von John Haig and Co. kam erst 1992 ein Mannochmore single malt heraus. Viele Jahre war Mannochmore eine blending Komponente der Haig blends.


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Mannochmore Distillery
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Abfüller dieses Herstellers:
Gordon&MacPhail
Langside Distillers
Mannochmore distillery
UDV Diageo
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine