Startseite  Wein  Ungarn  Artikel: 6667605

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (1) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (232) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (79) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (85) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (894) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (334) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (72) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (12) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (484) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Ungarn

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Artikel 1 von 5 Nächster Artikel: Tokaji Disznókö 1413, Edes Szamorodni 2012 0,5 ltr. Letzter Artikel: Tokaji Szamorodni Édes Sweet 2013 0,5 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6667605

Tokaji Aszú 1995, 5-buttig 0,5 ltr.

Keine Bewertung
Tokaji Aszú 1995, 5-buttig 0,5 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Disznokö
Pf 10
3910 Tokaj
Ungarn
Land: Ungarn
Weinart: Süßwein
Anbaugebiet: Tokaji
Sensorische Beschreibung: Edelsüß
Rebsorte(n): Furmint
Jahrgang: 1995
Alkoholgehalt: 12,00 % Vol.
Inhalt: 0,500 Liter
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  39,75 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Tage  
  Verfügbar: 2 Artikel  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 79,50 €/Liter
 

Trinktemperatur: 8°C

Rebsorte:
Furmint

Charakteristik:
Strahlendes Gelb. Der Jahrgang 1995 brachte harmonische, cremige Weine hervor, die einen Hauch frischer Minze aufweisen, alles in perfekter Balance und einem langen Nachhall. Die Struktur des Weines läßt auf ein langes Alterungspotential schließen.

Empfehlung: 
Als Aperitif, zu Nüssen, zu Fleisch- und Fischgerichten als auch zu Edelpilzkäse oder Nußgebäck oder Käsegebäck und überbackenen Austern.

Herkunft: Der berühmteste Wein Ungarns ist nach der Stadt Tokaj im Nordosten des Landes nahe den Grenzen zur Slowakei und der Ukraine benannt. Das Wort „Tokaj“ ist wahrscheinlich hunnisch-türkischen Ursprungs und bedeutet soviel wie „Wald am Fluss“. Ungarischen Weinbau größeren Umfangs begründete König Béla IV. (1235-1270), den ersten Aufschwung im Tokajer-Gebiet gab es im 13. und 14. Jahrhundert. Wann der allererste Tokajer Aszú in der heutigen Form produziert wurde, ist unbekannt, aber er zählt sicher zu den ersten Weinen, die aus edelfaulen Beeren gewonnen wurden. Bereits 1590 taucht der Begriff „Asszu szolo Bor“ (Wein aus Aszúbeeren) im posthum erschienenen Werk „Nomenclatura“ von Balázs Szikszai-Fabricius (gest. 1576) auf. Und im Jahre 1635 werden in einer Bestandsaufnahme des Rákóczi-Kellers „7 Faß (Göncer) und 2 Àntalag (= kleines Faß) Aszúszölö-Bor“ (= Aszútrauben-Wein) erwähnt. Die definierten Grenzen des Gebietes haben sich im Verlaufe der Jahrhunderte öfters geändert. Die heutige Weinbau-Region Tokaj-Hegyalja (Hegyalja = am Fuße des Berges gelegen oder kurz Unterberg) wurde durch das ungarische Weingesetz im Jahre 1997 bestimmt. Das Tokajer-Gebiet wurde 2002 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Tokaj liegt am Zusammenfluß von Tisza und Bodrog nahe des Kopaszhegy (Kahlberg mit 512m). Das Gebiet wird von den drei Flüssen Hernád, Bodrog und Tisza (Theiß) begrenzt. Diese beeinflussen das spezifisch feuchte, dem französischen Sauternes ähnliche Klima, das die für die Edelfäule erforderliche Botrytis ( ungarisch Nemes Penész ) fördert. Das Klima ist extrem, auf einen kühlen und trockenen Frühling folgt ein heißer Sommer und dann ein anfangs nasser, später trockener und lange sonniger Herbst. Die Weinberge umfassen rund 6000ha Rebfläche. Nur die Weine aus den zugelassenen Sorten Furmint mit 60% der Fläche, Hárslevelü mit 25%, Muscat Lunel (Muskateller) mit 7%, Kabar, Kövérszölö und Zéta (Oremusz) dürfen „Tokaji“ im Etikett führen. Weine aus anderen Sorten wie etwa Chardonnay dürfen lediglich die Ursprungs-Bezeichnung „Zempléni“ (nach dem Zempliner Gebirge) tragen. Die besten Lagen befinden sich in Bodrogkeresztúr, Mád, Mezözombor, Tallya, Tarcal, Tokaj und Tolcsva. Die speziellen Weine werden nach Weingut, Buttenanzahl (Puttonyos) und Lage benannt. Will man die Herkunft betonen, dann spricht man z. B. von einem Mádi Aszú (Aszú aus Mád). Disznokö verfügt über 130ha Anbaufläche und hat eine lange Tradition. Im 17. Jahrhundert als "Premier Cru" benannt, wurde es 1992 von der Axa Gruppe aus Frankreich übernommen, der auch Chateau Suduiraut in Sauternes bereits gehörte. Axa hat investiert, Anbauflächen aufgestockt, neue Installationen für die Weinbereitung und unterirdische Keller angelegt. Disznokö ist wieder da. Die gefragtesten Lagen Tokajis liegen zwischen 120-250m über Null. Drei Traubensorten sind zugelassen, die Furmint ergibt die geschmackvollsten Wiene. 2002 wird den Ungarn im Gedächtis bleiben, Der frühe Sommer war kühl, regnerisch und das Wachstum der Reben war verzögert. Die Lese zog sich bis in den Spätherbst und machte die Trauben besonders. Die zwei-buttigen wurden noch bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts produziert. Das Weingesetz aus dem Jahre 1997 sieht nur mehr drei- bis sechs-buttige vor. Die Anzahl der Puttonyos ist nur beim Aszú auf dem Flaschen-Etikett enthalten. Die Qualitätsstufen mit dem weingesetzlich vorgeschriebenen Mindest-Gehalt an Zucker und zuckerfreiem Extrakt in Gramm per Liter sind:
2 Puttonyos Aszú: wird nicht mehr erzeugt
3 Puttonyos Aszú: 60 - 30
4 Puttonyos Aszú: 90 - 35
5 Puttonyos Aszú: 120 - 40
6 Puttonyos Aszú: 150 - 45
Aszú-Eszencia: 180 - 50
Eszencia: 450 (früher 250) - 50


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Disznokö
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine