Startseite  Wein  Spanien  Artikel: 6013903

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (4) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (226) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (78) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (102) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (901) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (330) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (65) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (9) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (480) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
aus unserem Getränke-Markt
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
SOFORT Überweisung Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Spanien

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Aalto 2013 0,75 ltr. - Ribera del Duero Vorheriger Artikel: Gorgorito Verdejo trocken 2012 0,75 ltr. Artikel 62 von 170 Nächster Artikel: Hacienda Lopez De Haro Rioja Blanco 2014 0,75 ltr. Letzter Artikel: Vinas del Vero Blecua Tinto 1998 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6013903

Guimaro Mencia Summum, Vino Tinto, Ribeira Sacra 0,75 ltr.

Keine Bewertung
Guimaro Mencia Summum, Vino Tinto, Ribeira Sacra 0,75 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Guimaro - Pedro Perez
Sanmil 43
Brosmos Sober
Lugo
Spanien
Land: Spanien
Weinart: Rotwein
Anbaugebiet: Ribeira Sacra
Sensorische Beschreibung: Trocken
Rebsorte(n): Mencia
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 13,00 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,302 kg
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  11,50 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 15,33 €/Liter
 

Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: Mencia

Charakteristik: Reif aber frisch mit süßen schwarzen Kirschen und Beerenfrucht. Eine sehr mineralische, fast "steinige" Untersrömung im geschmeidigen Kirsch- und Beerenfrucht Geschmack. Er endet sehr mineralisch, unbehindert von Eiche.

Empfehlung: Zu Tournedos, Tapas, kräftigem Käse und Schinken. Dekantierzeit: 1-2 Stunden.

Herkunft: Ribeira Sacra (span.: heiliges Uferland) ist ein spanisches Weinbaugebiet in der nordwestlichen Region Galicien und liegt nahe der portugiesischen Grenze. Mehr als 1300ha sind mit Reben bestockt. Die Lagen liegen auf einer Höhe bis maximal 400-500m in einem sichelförmigen Gebiet beidseitig der Flüsse Sil und Miño im Nordwesten der Provinz Ourense sowie im südlichen Teil der Provinz Lugo, oft in extremen Steillagen.
Das Weinbaugebiet teilt sich in fünf Zonen auf: Chantada, Ribeiras do Miño, Ribeiras do Sil-Ourense, Amandi, Quiroga-Bibei ist die östlichste Zone und liegt beidseitig des Sil.
Seit September 1997 verfügt das Gebiet über den Status einer D.O.. Insgesamt füllen 101 Bodegas die Weine der 2880 Winzer der Region ab und vermarkten sie. Über 90% der Produktion ist dabei für den Inlandsmarkt bestimmt.
Während die Zonen am Miño überwiegend atlantisch beeinflußt sind, verfügen die Subzonen des Sil ein deutlich kontinentaleres Klima. In Terrassenlagen mit südwestlicher Ausrichtung herrscht ein Mikroklima mit mediterranem Charakter.
Innerhalb des Weinbaugebiets sind alle Weintypen zugelassen. International bemüht man sich, die Berühmtheit der weißen Rebsorte Godello zu nutzen, die durch die Reblaus fast verschwunden war. Die spritzigen Weine dieser seltenen Sorte haben hier einige Bedeutung, wenngleich die Qualität der Sorte noch nicht optimal genutzt wird. Weitere weiße Sorten sind Albariño , Doña Blanca, Treixadura, Loureira und Torrontés. Insgesamt machen die Weißweine max. 5% der gesamten Produktionsmenge aus. Die Rotweine werden fast ausschließlich aus der Sorte Mencía gekeltert und teilweise auch mit Brancellao und Merenzao verschnitten. Daneben werden aber auch die Rebsorten Tempranillo, Caiño und Sousón angebaut. Die Sorte Mencia belegt fast 86% der bestockten Rebfläche des Gebiets.

Die D.O. Ribeira Sacra wurde im Jahr 1996 begonnen, nachdem die Schäden der Reblaus, gefolgt von den langen Jahren schlechter Großweinproduktion überwindbar schienen. Das Gebiet besinnt sich zunehmend auf seine Stärken und Kultur und versucht, sein Qualitätspotenzial entdecken. Insgesamt ist die noch junge DO für viele enttäuschend ... aber dann gibt es Guimaro.
Pedro Perez, Inhaber und Macher bei Guimaro in Amandi ist verantwortlich für flinke, herzzerreißend schöne Weine, die das Interesse an dieser DO ganz allein rechtfertigen könnten. Er gilt als der beste Produzent in Ribeira Sacra, einer radikal steilen Flußtal Appellation im Zentrum von Galizien. Seine Weine sind lebendig, wild und frei, reiner Ausdruck der Landschaft, in der sie gewachsen sind. Steil ? sagt Pedro: "dies ist kein Tal, es ist ein Canyon!"
Die Guimaro Familie verfügt über 9ha eigene Reben und kontrollieren weitere 14ha gepachtet von fast 30 Vertragspartnern, die schon lange für Guimaro die Schieferböden nuanciert mit Sand und Granit bebauen. Pedro Perez übernahm das Familienunternehmen 2000 und gab dafür seine Rechtspraxis auf.
Er orientierte die Adega, im Rest Spaniens Bodega geannt, neu aus. Ertragbeschränkung, Verbannung von Chemikalien und die Konzentration besonders auf Arbeit von Hand, besonders die richtige Erntezeit von wichtigen Weinbergen, insgesamt eine absichtlich altmodische Arbeitsweise gehörten dazu.
Organischer Weinbau, Gärung mit wilden Hefen, Stengel bei der Verabeitung der Traben, Stampfen mit den Füßen, Beschränkung des Schwefelgehaltes und Reifung in alten Fässern - kein wunder, daß es Kooperation mit Dirk Niepport gibt.
Während als Sorten Mencia und Godello auf den Flaschen stehen, sind Anteile von Albariño und Treixadura in den Weißen und lokale Sorten wie Caiño tinto, Merenzao, Souson und Mouratón in den Roten in den blends enthalten.
Das Weingut liegt im Dörfchen Brosmos. Pedro hat 4500 Reben/ha stehen und erntet pro Rebe nur einen halben Liter Wein. Die Parcellen sind winzig, auf 300-550m gelegen.
Zwei Sorten Weine sind in Ribeira Sacra zugelassen.
Ribeira Sacra Summum Weine müssen mindestens 85% bevorzugte Sorten und 60% minimum an der Sorte Mencia enthalten. Um als reinsortig, also als Mencia zu gelten, müssen mindestens 85% Mencia enthalten sein.
Weniger streng die zweite Kategorie. Für Ribeira Sacra müssen nur 70% bevorzugter Sorten enthalten sein. Der Ertrag ist dabei auf 9,5t/ha für rote und 12t/ha für weiße Weine beschränkt.
Die bevorzugten roten Sorten sind Mencia, Brancellao, Merenzao, Sousón, Caiño Tinto und Tempranillo.
Bei den weißen sorten Godello, Albariño, Treixadura, Torrontés, Dona Branca und Loureira.
Es gibt auch autorisierte, aber nicht bevorzugte rote Sorten wie Garnacha Tintorera (Alicante Bouchet) und Mouratón.


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Guimaro - Pedro Perez
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine