Startseite  Wein  Italien  Toskana  Artikel: 6663502

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (1) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (235) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (78) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (80) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (892) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (334) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (71) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (13) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (484) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Toskana

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Antinori Santa Cristina 0,75 ltr. - Toscana Rosso 2014 Vorheriger Artikel: Montellori Salamartano 2007 0,75 ltr. Artikel 63 von 98 Nächster Artikel: Ornellaia Le Serre Nuove 1998 0,75 ltr. Letzter Artikel: Villa Nozzole Chianti Classico 2013 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6663502

Zurück zur Liste

Ornellaia Bolgheri DOC Superiore 2011 0,75 ltr.

Keine Bewertung
Ornellaia Bolgheri DOC Superiore 2011 0,75 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Ornellaia s.r.l
Località Ornellaia, 191 – Fraz. Bolgheri
57022 Castagneto Carducci (LI)
Italien
Land: Italien
Weinart: Rotwein
Anbaugebiet: Toskana
Sensorische Beschreibung: Trocken
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
Jahrgang: 2011
Alkoholgehalt: 14,50 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  135,00 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 180,00 €/Liter
 

Trinktemperatur: 16-18°

Rebsorte:
51% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot, 11% Cabernet Franc 6% Petit Verdot

Charakteristik: Geprägt von Sonne bringt der frühe Jahrgang 2011 seine Charakteristiken auf höchstem Niveau zum Ausdruck. Dem Auge präsentiert er sich mit junger und intensiver Farbe. Die Nase verzeichnet intensive, vollreife und gleichzeitig frische und vibrierende Fruchtaromen, die von zarten balsamischen Anklängen und Röstnoten untermalt sind.
Am Gaumen frappiert seine große Konzentration, die mit einer beeindruckenden, aber auch samtigen und geschliffenen Tanninstruktur einhergeht, wodurch er sich im Mund voll ausbreiten kann, ohne ein Gefühl von Schwere zu hinterlassen.
Im Nachklang wirken balsamische und würzige Töne und eine willkommene Frischenote lange nach.

Empfehlung:
Zu kräftigen Gerichten von Schwein und Rind, Braten in dunklen Soßen, gegrilltes Fleisch, Lamm und Wild sowie kräftigen Käsesorten.

Herkunft: Die Tenuta dell'Ornellaia bewirtschaftet 97ha an der toskanischen Küste ganz in der Nähe des mittelalterlichen Örtchens Bolgheri und der berühmten Zypressenallee. Die winzige DOC in Bolgheri an der toskanischen Küste, war unter den ersten, die hier Reben pflanzten. Mit Namen wie Tenuta San Guido, Sassicaia, Antinori, Grattamacco und Le Macchiole unter anderen, ist Bolgheri der Motor der Weinbereitung in der Toskana. Benannt mit dem gleiche Namen wie das Weingut, eine Refferenz an den Hain von Eschen, der es umgibt, ist der Ornellaia der Hauptwein des Gutes. Die Rebflächen sind hauptsächlich mit Cabernet Sauvignon und Merlot und kleineren Pflanzungen von Cabernet Franc Reben bepflanzt. Sie liegen auf Anhöhen mit böden aus Ton, Geröll und lehmigen Erden. Die Rebklone unterschiedlichster Herkunft ergeben eine reich Palette von Nuancen. Alle Trauben werden entrappt, sanft gepreßt und werden entweder in hölzerne oder Gärtanks aus Edelstahl gegeben. Die Maceration dauert 25-32 Tage, bei nicht mehr als 30°C. In dieser Zeit wird die alkoholishce Gärung abgeschlossen. Die Moste bleiben unbgelended bis die Weine ungefähr ein Jahr in französischen Barriques zugebracht haben. Die finale Cuvée wird zusammengestellt um die Finesse des Cabernet durch die reifen, aromatischen Noten des Merlot in einem eleganten und doch festen Stil zu unterstreichen, wobei die Balance gehalten wird zwischen Frucht, Säure, Eiche und dem Rückgrat aus Tanniben. Der ebenfalls hier erzeugte Le Volte ist ein blend aus toskanischem Sangiovese mit Cabernet Sauvignon und Merlot, ebenfalls wir hier der Le Serre Nuove, eine Art zweiter Ornellaia der Masseto gemacht, einer der größten Weine Bolgheris. Der unermüdliche Einsatz des Teams und die idealen mikroklimatischen und geologischen Gegebenheiten vor Ort brachten in den vergangenen zwanzig Jahren Weine hervor, die international große Erfolge erzielten. Der erste Ornellaia-Jahrgang war ein 1985er. Im Jahr 2001 erklärte das amerikanische Weinmagazin „Wine Spectator" den 1998er Ornellaia zum Wein des Jahres. Von der nationalen und internationalen Presse erfährt die Tenuta dell'Ornellaia große Anerkennung. Deren Weine finden sich in italienischen Weinführern wie Gambero Rosso, Espresso, Duemilavini AIS und Luca Maroni immer wieder unter den Bestplatzierten. Leonardo Raspini ist der Generaldirektor und Agronom der Tenuta dell'Ornellaia, Axel Heinz, Önologe der Tenuta dell'Ornellaia.
Im Gegensatz zu dem sehr späten Jahrgang 2010, war das heiße und trockene Klima 2011 für die außergewöhnlich frühe Weinlese verantwortlich.
Nach einem regnerischen Winter wartete der Frühling mit besonders warmen Temperaturen auf, was den Wachstumszyklus der Reben um gut 10 Tage verkürzte. Der Austrieb erfolgte ausgesprochen rasch und gleichmäßig, ein gutes Zeichen für einen großen Jahrgang. Im Juni und Juli wurde das Wachstum dann durch die frischeren Temperaturen abgebremst. Die Regenfälle kamen zur rechten Zeit nach Blühte und Farbwechsel und begünstigten somit eine optimale Entwicklung der Beeren. Eine Hitzewelle Ende August beschleunigte schließlich die Reifung so stark, dass man bereits in der letzten Augustwoche mit der Ernte begann. Das sonnige, trockene Septemberwetter bescherte nahezu ideale Bedingungen für die weitere Ausreifung der Trauben. Sie präsentierten sich konzentriert mit einer perfekten Balance zwischen Tanninreife, frischer Säure und intensiven, reifen Aromen. Die Ernte dauerte bis Ende September.

Ausbau: Die Trauben wurden von Hand in 15 kg Kisten geerntet und vor und nach dem Entrappen auf dem doppelten Auswahltisch selektiert, um anschließend ein leichtes Anpressen zu erfahren. Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wurde separat vinifiziert. Auf die eine Woche lange alkoholische Gärung in Stahltanks bei Temperaturen von 26-30°C folgte eine Maischestandzeit von insgesamt circa 10-15 Tagen. Die malolaktische Gärung vollzog sich hauptsächlich in Eichenbarriques (70% neue und 30% Erstbelegung). Der Wein reifte circa 18 Monate in Barriques in den temperierten Kellern des Weingutes Tenuta dell’Ornellaia.
Nach den ersten 12 Monaten wurden die Weine zu einer Cuvée vermählt und für weitere 6 Monate in Barriques verbracht. Die Freigabe für den Markt erfolgte nach einer zwölfmonatigen Flaschenreife.


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Ornellaia s.r.l
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Abfüller dieses Herstellers:
Nannone Grappe SRL
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine