Startseite  Wein  Italien  Toskana  Artikel: 6663514

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (1) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (235) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (78) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (80) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (892) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (334) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (71) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (13) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (484) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Toskana

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Antinori Santa Cristina 0,75 ltr. - Toscana Rosso 2014 Vorheriger Artikel: Frescobaldi Mormoreto - Castello di Nipozzano 2006 0,75 ltr. Artikel 27 von 98 Nächster Artikel: Frescobaldi Nipozzano Riserva 2011 0,75 ltr. - Chianti Rufina Letzter Artikel: Villa Nozzole Chianti Classico 2013 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6663514

Frescobaldi Mormoreto
Castello di Nipozzano 2011 0,75 ltr.

Keine Bewertung
Frescobaldi Mormoreto - Castello di Nipozzano 2011 0,75 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Marchesi de Frescobaldi Societa' Agricola SRL
120, Via Aretina
50065 Pontassieve (FI)
Italien
Land: Italien
Weinart: Rotwein
Anbaugebiet: Toskana
Sensorische Beschreibung: Trocken
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
Jahrgang: 2011
Alkoholgehalt: 14,50 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  51,50 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 68,67 €/Liter
 

Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: 64% Cabernet Sauvignon, 26 % Cabernet Franc, 5% Petit Verdot, 5% Merlot


Charakteristik: Der Mormoreto 2011 zeigt sich rubinrot mit violetten Reflexen am Rand. Seine Aromen erinnern an Heidelbeere und Sauerkirsche, gefolgt von Iod, Chinarinde und balsamischem Eukalyptus und Minze. Am Schluss ein Hauch Kardamom. Am Gaumen deutliche Tanninmasse, dicht und fast undurchdringlich. Seidig-samtig mit opulentem Körper und beeindruckender Länge, im Nachhall Iod und balsamischen Töne im Hindergrund. 


Empfehlung:
Perfekt zur klassisch toskanischen Bistecca alla fiorentina. Wunderbar zu allen Schmorgerichten<, Lamm- Schweine- oder Ziegenfleisch im Ofen gebacken oder geschmort und deliziös mit gereiften Käsen.

Herkunft: 
Der Spitzenwein des Kastells, benannt nach dem 1976 angelegten Weinberg Mormoreto. Der Mormoreto erblickte mit der Lese 1983 erstmals das Licht der Welt. Seither werden nur die besten Jahrgänge verwendet. In den Jahren 1986, 1987, 1989, 1992, 1998 und 2002 wurde der Wein nicht erzeugt. Nach über hundertfünfzig Jahren Anbau haben die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot dort ideale Bedingungen gefunden, um die einzigartige Persönlichkeit des Terroirs wiederzuspiegeln. Der Mormoreto ist opulent, tief, von großer Finesse und langlebig.
Castello di Nipozzano ist der Bannerträger der Chianti Rufina DOCG. Besitzer ist Marchesi di Frescobaldi Società Agricola s.r.l.. Mormoreto ist eine Einzellage des Castello di Nipozzano. Der Mormorteo gilt als Supertoskaner von großer Eleganz. Er wird aus einer Cuvee von Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet franc und Petit Verdot komponiert. Der erste Mormoreto wurde 1983 winifiziert. Castello di Nipozzano liegt in Pelago auf einer Höhe zwischen 280m bis 330m ü.M. Der Weinberg Mormoreto hat 25ha und ist südlich ausgerichtet. Die Böden hier sind sehr unterschiedlich und wegen der Mischforemen aller möglichen Typen oft gar nicht exakt zu bestimmen. In einigen Bereichen felsig und steinig, in anderen findet sich sehr viel Ton, in wieder anderen Sand. alles in allem aber sind sie fruchtbar und gut entwässert. Im Mormoreto stehen etwa mehr als 5800 Reben/ha, sie werden nach Cordon und Guyot gezogen. Sie gehen zum Teil auf das späte 19. Jahrhundet zurück. Seit mehr als 700 Jahren oder 30 Generationen steht der Name Marchesi de'Frescobaldi für Engagement im Rebbau und in der Weinbereitung. Mit über 1000ha Rebflächen zählt die Adelsfamilie zu den größten RWeingutsbesitzern Europas und erzeugt auf verschiedenen Weingütern in der Toskana und im Friaul Weine von höchstem Qualitätsniveau und mit klangvollen Namen: Ornellaia, Castello di Pomino, Castello di Nipozzano, Castelgiocondo und Castiglioni sind die bekanntesten aus der Toskana. Die Stärke des Familienbetriebes liegt aber auch in der steten Innovation: Unter anderem war Frescobaldi der erste, der in der Toscana die Traubensorten Chardonnay, Cabernet, Merlot und Pinot Noir kultivierte. 1993 lancierte Marchesi de'Frescobaldi zusammen mit Robert Mondavi den ersten Jahrgang des mittlerweile raren "Luce della Vite". Zudem erstanden im Jahre 2002 beide Familien, Mondavi und Frescobaldi, das prestigeträchtige Weingut Ornellaia. Heute gehören beide Weingüter zu 100 Prozent Marchesi de Frescobaldi.
Im Jahr 2011 lagen die Temperaturen über dem Durchschnitt. Ab Mitte August reiften die Trauben besonders schnell, weshalb die Lese um etwa eine Woche vorgezogen wurde. Sie begann am 26. August mit dem Merlot und endete in der ersten Oktoberwoche mit dem Petit Verdot. Da es während der Ernte kaum regnete, konnte sich besonders viel Zucker in den Beeren anreichern, womit auch der Alkoholgrad der Weine stieg. Die Phenolbildung war ausreichend, sowohl in den Beeren wie auch in der Haut. Diese Umstände schlagen sich im Mormoreto 2011 nieder. Er ist opulent, die Tanninstruktur kräftig, sein Aromenprofil komplex und elegant. Eine wunderbare Balance zwischen Geschmack und Aromen. Gut gelagert wird der Wein durch seine Langlebigkeit die Herzen immer höher schlagen lassen.


Ausbau:
Vom Mormoreto Weinberg, Pelago mit einer Höhe von 250/300m und südlicher Ausrichtung. Die Böden sind 1) sandiger, gut dränierter Boden; kalziumarm; PH-neutral oder leicht alkalisch 2) Albarese-Boden, stark ton- und kalziumhaltig, „weiße“ Erde, steinig an der Oberfläche, alkalischer pH-Wert. Die Reben stehen mit 5800 Pflanzen/Ha in Abläufer-Ketten und sind teilweise 15 Jahre alt.
Mit einem Ertrag von 35 hl/ha gelesen Ende September der Merlot, ab ersten Obtober der Cabernet Sauvignon und der Cabernet Franc in Handlese. Vergoren in Inox Edelstahltanks bei <35°C über 15 Tage. Jede Rebsorte wird 15 Tage in Edelstahltanks unter 35°C separat vinifiziert. Es folgen 20 Tage Maischegärung. Die Säureumwandlung findet umgehend nach der alkoholischen Gärung statt. Ausgebaut wird in Barriques aus gespaltener und gesägter Eiche, teils neu, teils aus Zweitbelegung für 24 Monate in Barriques mit Erstbelegung und Zweitbelegung und 6 Monate in der Flasche.


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Marchesi de Frescobaldi Societa' Agricola SRL
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Abfüller dieses Herstellers:
Marchesi de Frescobaldi
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine