Startseite  Wein  Deutschland  Rheingau  Artikel: 6701712

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (1) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (237) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (79) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (92) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (894) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (334) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (72) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (12) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (484) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Rheingau

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Kloster Eberbach Assmannshäuser Höllenberg 0,75 ltr. Rheingau, GG Cabinetkeller, Spätburgunder trocken 2013 Vorheriger Artikel: Künstler Kunststückchen Riesling trocken 2014 0,75 ltr. - Selection Alexander von Essen Artikel 11 von 21 Nächster Artikel: Künstler Rüdesheimer Berg Roseneck - Riesling Kabinett trocken 2012 0,75 ltr. Letzter Artikel: Schloss Vollrads - Rheingau Riesling trocken 2013 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6701712

Künstler Riesling feinherb 2013 0,75 ltr.

Keine Bewertung
Künstler Riesling feinherb 2013 0,75 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Weingut Künstler
Geheimrat-Hummel-Platz 1a
Inhaber: Gunter Künstler
65239 Hochheim am Main
Deutschland
Land: Deutschland
Weinart: Weißwein
Anbaugebiet: Rheingau
Sensorische Beschreibung: feinherb
Rebsorte(n): Riesling
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 11,50 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  9,50 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 12,67 €/Liter
 

Trinktemperatur: 12-14°
       
Rebsorte: Riesling
       
Charakteristik: Hellgelb. Eine feinherbe Lagencuvée, feines Süße-Säure Spiel.
       
Empfehlung: Zu Vorspeisen, Gemüse oder Fischgerichten, zum grünen Spargel. Nicht allzu kalt servieren,sehr schön zu asiatischer Küche!
       
Herkunft: Das Weingut Künstler befindet sich seit 1648 in Familienbesitz. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bewirtschaftete die Familie ihr Weingut 80km nördlich von Wien in der Gemeinde Untertannowitz, Südmähren, heute Tschechische Republik. Nach Enteignung und Ausweisung aus der Jahrhunderte langen Heimat gründete Franz Künstler das Weingut 1965 in Hochheim Main/Rheingau neu.
Aufgrund seiner strengen Qualitätsphilosophie stellten sich hier sogleich viele Erfolge bei zahlreichen Verkostungen und Prämierungen ein.
Seit 1992 gehört das Weingut seinem Sohn Gunter, der mit seiner Frau Monika und seinem jungen, sehr engagierten Team die Philosophie des Vaters fortführt. Seit 1994 Mitglied im VDP. Durch die jährlichen nationalen und internationalen Auszeichnungen gehört das Weingut heute zu den renommiertesten Weingütern in Deutschland. Es ist ein kleines Wunder der Natur, wenn der Rhein auf seinem Weg nach Norden für 35km seinen Verlauf ändert und westwärts fließt. Hochheim liegt als einzige Rheingauer Weinbaugemeinde direkt am Main. Der Fluß bildet hier, kurz vor der Mündung in den Rhein, einen nach Süden geneigten Bergkegel, der weder von Ost noch West beschattet wird. Hier bietet sich dem König der Weißweine, dem Riesling, eine einzigartige Südlage, während der bis zu 880m hohe Taunus die Reben gleichzeitig vor kalten Nordwinden schützt. Dadurch entsteht ein mediterranes Kleinklima am 50. Breitengrad, das sogar Zitronen, Feigen und Mandeln reifen läßt. Zudem bedingt gerade diese nördliche Lage im Sommer eine täglich längere Sonnenscheindauer. So können die Rieslingtrauben bei moderaten Temperaturen zur Vollendung ausreifen.
Die günstige Orientierung, sowie Lichtreflektion und Wärmespeicher beider Flüsse sind Garant für einzigartige Weinbergslagen. Franz Künstler legte damit den Grundstein für den Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Familienbetriebe im Rheingau. Was mit anfänglich nur wenigen Hektar Rebfläche begann, wurde zu einer Erfolgsgeschichte. Für Franz Künstler zählte nur eins und das war die Qualität seiner Weine. Sein Streben wurde 1972 mit dem Staatsehrenpreis des Landes Hessen sowie 1978 und 1986 mit dem Bundesehrenpreis belohnt.
Geprägt von der Philosophie seines Vaters und inspiriert von dessen Streben nach Qualität machte Gunter Künstler eine Ausbildung zum Winzer und studierte anschließend Weinbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Ab 1988 übernahm er den Ausbau der Weine und gelangte schnell zu internationalem Ruhm. Seit 1992 führt Gunter Künstler das Weingut. Er führt die Philosophie des Vaters fort. Im Jahr 1996 erwarb Gunter Künstler das Weingut Geheimrat Aschrott´sche Weingutsverwaltung. Motivation hierzu war sein Wille sich qualitativ zu verbessern. Mit dem Erwerb des Weingutes kamen auch 13ha Rebfläche der besten Hochheimer Lagen in seinen Besitz. Die Reben waren bereits in hohem Alter und lieferten somit naturgemäß einen geringen Ertrag und wesentlich bessere Qualität. Gunter Künstler hatte nun weinbaulich herausragende Voraussetzungen wie nie zuvor.
Das Kellergebäude und auch das Lager im ehemaligen Aschrott´schen Weingut waren 2006 den Ansprüchen an die Qualität und die Produktionsmenge nicht mehr gerecht und so ergriff Gunter Künstler die Chance, die sich ihm bot. In diesem Jahr stand die ehemalige Sektkellerei Burgeff in Hochheim zum Verkauf. Zusammen mit seinem Partner Norbert Gruner erwarb er dieses Gebäude und das 1996 erworbene Weingut wurde wieder verkauft. Nun befindet sich das Weingut am Rande der Hochheimer Altstadt im Jugendstilgebäude der früher bedeutendsten deutschen Sektkellerei.
Mit der Zielsetzung ein Optimum für die Erzeugung höchster Weinqualitäten zu schaffen und Kunden bestmöglich zu betreuen, wurde in die Kellerwirtschaft, den Außenbetrieb, die Vinothek und die Veranstaltungsräume investiert. Das jetzige Gelände bietet nicht nur ein einmaliges, gewachsenes Ambiente, sondern auch ausreichend Platz.
Durch die jährlichen nationalen und internationalen Auszeichnungen gehört das Weingut heute zu den renommiertesten Weingütern in Deutschland. Es umfaßt heute 30ha Rebfläche in den besten Hochheimer Lagen wie Kirchenstück, Hölle, Stielweg und Domdechaney. 76% der Rebfläche des Weingutes sind als „Erstes Gewächs“-Lagen klassifiziert. Mit den trockenen Weinen aus den Spitzenlagen will man man den Ansprüchen der Weltklasse gerecht weren und wird es auch. Bestockung: Riesling 29.3ha 79.2%, Spätburgunder 4.6ha 12.4%, Chardonnay 1.3ha 3.5%, Sauvignon blanc 0.5ha 1.3%, Grüner Veltliner 0.2ha 0.6%, Silvaner 0.1ha 0.3% und unbestockt 1.0ha 2.7%, in der Summe 37ha.
       
Ausbau:  Bei der Bereitung der Weine setzt man auf neueste Kellertechnik kombiniert mit traditionellem Wissen und viel Gespür für den Wein. Nicht die analytischen Werte stehen im Vordergrund, sondern der Geschmack und vor allem die Harmonie der Weine. Das Gleichgewicht aus Restsüße, Alkohol und Säure ist uns das wichtigste bei der Bereitung der Weine. Philosophie ist es, Weine mit einem enormen Alterungspotentail zu schaffen. Die Qualität der Trauben soll beim Ausbau erhalten bleiben und später im Glas strahlen. Der Charakter jeder einzelnen Lage soll erhalten bleiben und im Wein schmeckbar sein. Für Lagenriesling setzt man ausschließlich Handlese ein. Das Lesegut wird mehrfach selektiert, so daß nur reife und gesunde Trauben verarbeitet werden. Ob auf Kalkboden gewachsen und dadurch mit dezenter Säure oder kraftvoll durch den schweren, mächtigen Tonboden, jede Lage hat ihren eigenen Charakter und schmeckt dadurch einzigartig!


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Schloss
Reinhartshausen...

Schloss Reinhartshausen Riesling Classic trocken 2011 0,75 ltr.
9,95 €
13,27 €/Liter
Schloss Reinhartshausen Riesling Classic trocken 2011 0,75 ltr.

Mesa Buio Buio
Rosso 2012 0,75...

Mesa Buio Buio Rosso 2012 0,75 ltr. - Isola dei Nuraghi IGT
26,95 €
35,93 €/Liter
Mesa Buio Buio Rosso 2012 0,75 ltr. - Isola dei Nuraghi IGT

Feudi Di San
Marzano "SUD" -...

Feudi Di San Marzano "SUD" - Primitivo di Manduria 2015 0,75 ltr.
8,95 €
11,93 €/Liter
Feudi Di San Marzano "SUD" - Primitivo di Manduria 2015 0,75 ltr.

BenRiach 16 Jahre
0,7 ltr.

BenRiach 16 Jahre 0,7 ltr.
51,75 €
73,93 €/Liter
BenRiach 16 Jahre 0,7 ltr.

Anselmann Ortega
Spätlese 2015 0,...

Anselmann Ortega Spätlese 2015 0,75 ltr.
5,25 €
7,00 €/Liter
Anselmann Ortega Spätlese 2015 0,75 ltr.

Flick "Premiere
Linie" Ortega...

Flick "Premiere Linie" Ortega Auslese 2014 0,75 ltr.
5,50 €
7,33 €/Liter
Flick "Premiere Linie" Ortega Auslese 2014 0,75 ltr.

von Othegraven
Riesling feinher...

von Othegraven Riesling feinherb 2011 0,75 ltr.
10,75 €
14,33 €/Liter
von Othegraven Riesling feinherb 2011 0,75 ltr.

Caol Ila 17 Jahre
unpeated Special...

Caol Ila 17 Jahre unpeated Special Release 2015 0,7 ltr.
109,50 €
156,43 €/Liter
Caol Ila 17 Jahre unpeated Special Release 2015 0,7 ltr.
Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Weingut Künstler
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine