Startseite  Wein  Deutschland  Hessische Bergstrasse  Artikel: 6430412

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (1) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (243) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (78) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (80) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (892) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (334) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (73) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (13) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (484) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Hessische Bergstrasse

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: BGW Burgunder-Serie - Grauer Burgunder Kabinett trocken 2015 0,7 ltr. Vorheriger Artikel: Simon-Bürkle, Pan, Rotweincuvee trocken, 2011 0,75 ltr. - im Barrique gereift Artikel 89 von 102 Nächster Artikel: Staatsweingut Bergstraße "Frühlingsgarten" - Rotweincuvée Rouge 2014 feinherb 0,75 ltr. Letzter Artikel: Staatsweingut Domäne Bergstraße Spätburgunder trocken 2012 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6430412

Simon-Bürkle, Rotling 2013 0,75 ltr.

Keine Bewertung
Simon-Bürkle, Rotling 2013 0,75 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Weingut Simon-Bürkle
Wiesenpromenade 13
64673 Zwingenberg
Deutschland
Land: Deutschland
Weinart: Rotling
Anbaugebiet: Hessische Bergstraße
Sensorische Beschreibung: Lieblich
Rebsorte(n): Cuvée
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 11,50 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  6,50 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 8,67 €/Liter
 

Trinktemperatur: 8-12°

Rebsorte: Cuvee aus roten und weißen Sorten

Charakteristik: Ein fruchtiger Wein mit Charakteristika und Aromen der weißen und roten Sorten wie Erdbeeren und Himbeeren. Dieser Wein weißt eine angenehme süße Struktur auf unterstützt von einer dezenten Säure.

Empfehlung: Zu Wildpasteten, Geflügel mit aromatischen Saucen, Schnecken und würzig-aromatischen Ragouts. Gut gereift und edelsüß wird er als Aperitif geschätzt. Süße Spätlesen und edelsüße Auslesen gefallen sehr gut zu aromatischen und unter Verwendung von Marzipan, Schokolade oder Bränden zubereiteten Desserts. Besonders geschätzt wird die Verbindung von Gewürztraminer und Munsterkäse oder fettreichem Blauschimmelkäse.

Herkunft: Gegründet haben das Weingut Simon-Bürkle Kurt Simon, ein gebürtiger Zwingenberger, und Wilfried Bürkle, gebürtiger Badener, nachdem sie sich beim Studium an der Lehr- und Versuchanstalt in Weinsberg kennen gelernt haben. Bis dahin absolvierte Kurt Simon eine Lehre im Staatsweingut Bergstrasse und war anschließend in Stellenbosch (Südafrika) als Praktikant für den Keller verantwortlich. Wilfried Bürkle erlernte das Winzerhandwerk im Weingut Bercher in Burkheim (Kaiserstuhl) und war nach dem Studium Verwalter auf dem Obst- und Weingut Rheinburg am Hochrhein. Zehn Jahre nach dem zu frühen Tod von Mitbegründer Kurt Simon im Jahr 2003 ist auch Wilfried Bürkle 2013 verstorben. Wilfried Bürkle und Kurt Simon hatten das Weingut in Zwingenberg 1991 nach gemeinsamem Studium in Weinsberg gegründet. Im Februar 2003 starb Kurt und Frau Dagmar führt den Betrieb mit Wilfried Bürkle sehr erfolgreich weiter. 2013 verstirbt Wilfried Bürkle im Alter von 54 Jahren. Doch das Weingut besteht weiter. Johannes Bürkle übernimmt mit 26 Jahren als ausgebildeter Winzer den Betrieb und wird von dem ebenfalls jungen Kellermeister Jan Faber unterstützt. Dagmar Simon ist weiter für den Verkauf zuständig.
Zwischen Simon und Bürkle bestand von Anfang an eine starke Verbindung – geprägt durch echte Freundschaft, eine gemeinsame Philosophie, Qualitäts- und Umweltbewusstsein sowie Kreativität in der Natur. Begeisterung für Weine die einfach gut sind, Freude an herrlichen Weinaromen, Einigkeit wenn es um Frucht und Klarheit der Weine geht. An diesem Verständnis des „Wein machens” hat sich bis heute nichts geändert.

Die Wiederbelebung des Rotlings, einer Cuvee aus roten und weißen Sorten, war eine der ersten Taten nachdem das Weingut am 1. April 1991 als Weingut Simon-Bürkle in Zwingenberg gegründet worden war.


Ausbau: Schonende Weinbereitung bei reduzierten Erträgen sind Garantie für Weine höchster Qualität. Traditionelle Handwerkskunst gepaart mit Experimentierfreude. Wenig Technik aber viel Sauberkeit sind hier angesagt. Wir sehen unseren Keller als den Ort, an dem das, was uns die Natur schenkt, erhalten und gefördert wird. Kellerromantik findet man bei uns nicht, dafür klare und saubere Linien in Form von Edelstahltanks für unsere Weißweine. Für die Lagerung der Rotweine verwenden wir zusätzlich Barriquefässer. Der Keller ist auch der Ort an dem Zeit keine Rolle spielen darf. Die meisten Weine brauchen eben einfach nur Zeit um zu dem zu reifen was sie sind.


Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Weingut Simon-Bürkle
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine