Startseite  Wein  Deutschland  Baden  Artikel: 6711515

Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen.
Kategorien
Mehr über...
Neues & Aktuelles (1) RSS-Feed für: Neues & Aktuelles
Neuheiten (277) RSS-Feed für: Neuheiten
Angebote (80) RSS-Feed für: Angebote
Preissenkungen (78) RSS-Feed für: Preissenkungen
Dauertiefpreise (19) RSS-Feed für: Dauertiefpreise
Top-Sellers (889) RSS-Feed für: Top-Sellers
Top-Bewertungen (334) RSS-Feed für: Top-Bewertungen
Limitierte Artikel (73) RSS-Feed für: Limitierte Artikel
In Kürze verfügbar (12) RSS-Feed für: In Kürze verfügbar
Kundenrezensionen (484) RSS-Feed für: Kundenrezensionen
Preislisten
Kataloge
Sitemap
Informationen
Kontakt
Was wir bieten
Finde uns auf Facebook
FAQ
Versandkosten
AGB's
Datenschutz
Anfahrt
Impressum
Credits
Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular
Wein-Glossar
Der ultimative
Wein-Knowledge-Finder
Norbert Tischelmayer
und Utz Graafmann
Service
Visa Verified by Visa MasterCard MasterCard SecureCode American Express Vorkasse PayPal Rechnung (Billpay) Barzahlung Guthaben verbuchen DHL Paket Service Übersee Versand Selbstabholung Versandkostenfrei
Zertifizierter Billpay Partner
Links
Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Google-Base Wein- und Getränke-Welt Weiser bei Snooth
Das Wein-Netzwerk
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
 

Baden

 
Hersteller:   Sortierung:
  Absteigend sortieren
Erster Artikel: Affentaler Das Besondere Faß 0,75 ltr. - Spätburgunder Qualitätswein 2013 Vorheriger Artikel: Bernhard Huber Bombacher Sommerhalde - Spätburgunder trocken 2013 0,75 ltr. - Großes Gewächs Artikel 25 von 89 Nächster Artikel: Bernhard Huber Hecklinger Schloßberg - Chardonnay GG trocken 2013 0,75 ltr. Letzter Artikel: Wolfenweiler Schwarzer Wolf - Spätburgunder Trocken 2014 0,75 ltr.
Preisliste Katalog

Artikel: 6711515

Bernhard Huber Chardonnay trocken 2013 0,75 ltr.

Keine Bewertung
Bernhard Huber Chardonnay trocken 2013 0,75 ltr.
Hersteller/
Vertrieb:
Weingut Huber
Heimbacher Weg 19
Inh. Bernhard Huber
79364 Malterdingen
Deutschland
Land: Deutschland
Weinart: Weißwein
Anbaugebiet: Baden, Breisgau
Sensorische Beschreibung: Trocken
Rebsorte(n): Chardonnay
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol.
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,400 kg
Enthält: Sulfite
Fragen stellen
Bookmark erstellen
Artikeldaten drucken
Artikel weiterempfehlen
 
  28,50 €  
Menge:
  Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Tage  
  Preis inkl. 19% MwSt, exkl. Versandkosten
Grundpreis: 38,00 €/Liter
 

Trinktemperatur: 10-12°C

Rebsorte: Chardonnay

Charakteristik: Er zeichnet sich aus durch einen exotischen Duft, Butterscotch und Haselnuss, weiche Frucht, Länge und einen großen Körper, der mit einer dezent-eleganten Säure unterstrichen wird.

Empfehlung: Der trockene Wein mit seiner feinen Säure paßt hervorragend zu Salaten und leichten Gerichten mit Sahnesaucen und zu Fisch.

Herkunft: Das Weingut liegt in der Gemeinde Malterdingen (Bereich Breisgau) im deutschen Anbaugebiet Baden. Bis zum Jahre 1987 war man Mitglied einer Genossenschaft, dann wurde damit begonnen, die Weine selbst zu vermarkten. Eigentümer sind Barbara und Bernhard Huber. Vor über 700 Jahren brachten Zisterziensermönche den Spätburgunder nach Malterdingen. Der Gutshof der Mönche, "curia" genannt, befand sich damals im Gewann Mönchhofmatten, dort, wo auch heute noch das Weingut Huber liegt. Die Mönche trafen in Malterdingen auf das gleiche Terroir, den Muschelkalkverwitterungsboden, wie in Burgund. Und sie brachten die hohe Schule des Weinmachens mit. In Rebsortenbüchern und diversen Weinlexika findet sich deshalb für den Spätburgunder als Synonym immer noch die Bezeichnung "Pinot-Noir" und "Malterdinger". Die Weinberge umfassen 26 Hektar Rebfläche in den Lagen Bienenberg (Malterdingen) und Sommerhalde (Bombach). Sie sind mit den Sorten Spätburgunder (18,2 ha), Chardonnay (2,6 ha), Weißburgunder (2,3 ha), Grauburgunder (1,6 ha), Auxerrois, Freisamer, Muskateller, Müller-Thurgau, Cabernet Sauvignon und Merlot bestockt. Es werden auch Trauben zugekauft. Zu den Premiumweinen zählen besonders die verschiedenen Spätburgunder wie zum Beispiel „Reserve“ und „Alte Reben“, sowie „Malterdinger Bienenberg Großes Gewächs Weißer Burgunder Spätlese“. Eine weitere Spezialität des Hauses ist die Weißwein-Cuvée „Malterer“ aus den Sorten Weißburgunder und Freisamer. Es werden auch flaschenvergorene Sekte produziert, die bis sieben Jahre auf der Hefe lagern. Das Weingut ist Mitglied im VDP (Verband deutscher Prädikats- und Qualitäts-Weingüter) und bei der Winzervereinigung Deutsches Barrique-Forum. Die Jahresproduktion liegt bei ca. 160.000 Flaschen, davon ca. 10.000 Flaschen Sekt. Die besten Lagen sind der Hecklinger Schloßberg, der Malterdinger Bienenberg und die Bombacher Sommerhalde. Der Durchschnittsertrag liegt bei ca. 48hl/ha. Die besten Rotweine reifen bis zu 18 Monaten in Eichenfässern. Hier verschmelzen die Tannine und Fruchtaromen des Spätburgunders mit dem Einfluß des Barriques. Dadurch entwickeln die Weine vielschichtige Duft- und Geschmacksnuancen. Eine Besonderheit des Weingutes verbirgt sich hinter dem Begriff "Malterer". Dieser gehaltvolle Weißwein ist eine Weinkomposition aus Weißem Burgunder und Freisamer, einer Sorte, die vor über 70 Jahren in Freiburg durch eine Kreuzung aus Ruländer und Sylvaner entstanden ist. Der Philosophie von Bernhard Huber entspricht es, alle Weine durchgären zu lassen und ihnen eine lange Lagerzeit auf der Hefe zu gönnen. Somit entstehen fast ausschließlich trockene Weine. In den Kellern reifen auch Pinotsekte zwischen zwei und sieben Jahren auf der Champagnerhefe. Alle Sekte werden als Flaschengärung nach dem traditionellen Verfahren erzeugt.
In Malterdingen gab es in den 50er Jahren ca. 20ha Chardonnay. Damals gab es im Badischen zu wenig Weißburgunder-Pfropfreben. So holten sich die Winzer Weißburgunder-Reben in Burgund. Wie sich erst vor einigen Jahren herausstellte, waren dies aber Chardonnay-Reben. Die Winzer waren in den 50er, 60er und 70er Jahren sehr unzufrieden mit dieser Sorte, weil sie nur sehr geringe Erträge brachte. Aus diesem Grund wurden die meisten Anlagen gerodet, nur zwei davon blieben stehen, die sich heute im Besitz von Huber befinden. In den Jahren 1989 und 1990 wurden neue Chardonnay-Anlagen erstellt. Der Wein, dessen Ertrag bei 35 l/ar lag, machte die alkoholische und die malolaktische Gärung je zu einem Drittel in neuen, zweit- und drittbelegten Barriques durch.

Ausbau: 12 Monate im Barrique.
Die Weine werden durchwegs trocken ausgebaut und lagern lange auf der Hefe. Die besten Rotweine reifen bis zu 18 Monaten in Barriques. Bei der Rotweinbereitung ist die traditionelle Maischegärung ein wichtiger Schritt. Dazu kommt eine strenge Ertragsreduzierung. Die besten Rotweine reifen bis zu 18 Monaten in Eichenfässern. Hier verschmelzen die Tannine und Fruchtaromen des Spätburgunders mit dem Einfluß des Barriques. Dadurch entwickeln die Weine vielschichtige Duft- und Geschmacksnuancen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Mitolo Savitar
Shiraz 2005...

Mitolo Savitar Shiraz 2005 (limitiert) 0,75 l
42,75 €
57,00 €/Liter
Mitolo Savitar Shiraz 2005 (limitiert) 0,75 l

Mitolo Reiver
Shiraz 2009...

Mitolo Reiver Shiraz 2009 (limitiert) 0,75 l
34,95 €
46,60 €/Liter
Mitolo Reiver Shiraz 2009 (limitiert) 0,75 l
Hersteller:
Abfüller:
Artikel:
 
Benutzer
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Registrieren
Hersteller
Weingut Huber
Mehr Artikel
Preisliste | Katalog
Stichwörter...
 
  © 2017 Wein- und Getränkewelt Weiser xt:Commerce © Engine